Qigong
Qigong:
Qigong ist ein neuzeitlicher Begriff für Bewegungen die das Chi (die Lebensenergie)
fördern und kultiviert und es veranlassen im Körper richtig zu fließen. Der Begriff Qigong
bedeutet übersetzt Energiearbeit. Qigong ist ein chinesisches Bewegungssystem und
gehört zur traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Deshalb sind die Übungen auch
ganzheitlich, weil man durch diese Art der Bewegung Körper, Geist und Seele in Harmonie
vereint.

Qigong wird oft präventiv zur Gesunderhaltung eingesetzt, es ist aber oft hilfreich bei
Krankheit, zur Unterstützung und Heilung. Es gibt Qigong - Reihen welche den Körper im
allgemeinen fördern oder spezielle Reihen für spezifische Bereiche.

Es gibt eine imens große Anzahl von Qigong Formen, einige haben nur wenige
Bewegungen und andere sind gar so lang wie eine Tai Chi Form.

Hier einige Auszüge:

- Die 8 Brokate

- Die 18 Harmonien

- Gesundheitschützendes Qigong

- Die 15 Ausdrucksformen des Tai Chi - Qigong

- Dragon & Tiger

- Die heilenden Laute

- Stilles Qigong oder Qigong Meditation

- Eisenhemd Qigong

- etc.

Um nur mal einige zu nennen.

Der fortlaufende Kurs Qigong beginnt mit einem Schnuppermonat. Danach können Sie sich entscheiden ob Sie
Mitglied werden. Die Mitgliedschaft ist immer die beste Wahl, da ich als Lehrer mich besser auf die Leute
einstellen kann, als auf jemanden der hin und wieder eine 10er - Karte nimmt.

Natürlich steht es aber offen das trotzdem tun. Noch eine Alternative sind die abgeschlossenen Kurse die
ich hin und wieder anbiete oder natürlich meine Workshops.

Den Vertrag herunterladen.